DIESEL - dat oostfreeske Bladdje

Bereits früh nach der Gründung von Oostfreeske Taal wurde deutlich, dass der Verein eine eigene Mitgliederzeitschrift haben sollte. Nicht nur das. Eine plattdeutsche Zeitschrift für ganz Ostfriesland sollte es werden und eine Art Zeitschrift für neue Literatur. In Johannes Diekhoff (Aurich), dem damaligen Vereinsvorsitzenden, Hans-Hermann Briese (Norden) und Carl-Heinz Dirks (Emden) fanden sich drei plattdeutsche Autoren, die im September 1992 die erste Ausgabe von "DIESEL - dat oostfreeske Bladdje" herausgaben. Seitdem erscheint DIESEL viermal im Jahr. Mitglieder von Oostfreeske Taal erhalten DIESEL kostenlos. Dafür beteiligt sich Oostfreeske Taal jährlich mit rd. 9.500 EURO an der Herausgabe.   

 

 zu DIESEL